Desierto de Tabernas

 

Die ”Desierto de Tabernas” zählt zu den trockensten Orten Europas. Eingeengt zwischen Sierra Nevada und Alhamilla ähneln ihre schroffen Felsen, weiten Ebenen und ausgetrockneten Ramblas den Landschaften Nordamerikas. Deshalb haben Filmemacher die Gegend in Südspanien als Filmkulisse entdeckt. Viele berühmte Italo-Western wurden hier gedreht. Angefangen bei Sergio Leones „Spiel mir das Lied vom Tod“, den Bud Spencer & Terrence Hill Filmen bis hin zu Indiana Jones. Für viele der Filme wurden eigens Kulissen aufgebaut: Saloons, Forts, ganze Westerndörfer. Nach Drehschluss gab es für die Scheinwelten keine Verwendung mehr, sie wurden sich selbst überlassen. Manche aber trotzen dem Wetter bis heute und werden weiterhin genutzt. Mal für neue Film- und Werbeproduktionen, mal für Touristen mit Cowboys und lauter Westernmusik.

“Desierto de Tabernas” – 2013

 

 

tabernas_ 002a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 010b.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 012a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 016a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 020a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 024a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 026a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 027a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 028a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 031a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 033a 2.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 036a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 042a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 043a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 044a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 046a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 047a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 048a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 054a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 057a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 058a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 059a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 061a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 062a.tif_layout

 

 

 

tabernas_ 069a.tif_layout